cn_logo_internet.png
Bleker_logoneu.jpg
bit_head_logo.png
kostritzer.png
erdinger1.png
spkwm-rot.pdf
Vorstandsbericht erstmals ohne City-Nacht
central-weihnachtsgruss.png
real_logo klein.tiff
stoelting-gruppe-logo.png
VB rhede logo125jahre.pdf
Athleticos logo.pdf
adco.png
Jahreshauptversammlung:
Koga-Ladies dominierend
herbrand-logo.pdf
reuke.png
In der Team- und Einzelwertung (mit Esther Fennel) die Bundesliga 2012 und 2013 gewonnen, erste Teilnahme für Straßenfahrerin Esther Fennel an den Weltmeisterschaften im italienischen Florenz, 25 Siege und 133 Platzierungen in 2013 – die Koga-Ladies des RV Central Rhede waren auch in diesem Jahr das beste deutsche Elite-Frauen-Team im Straßenradsport. So dominierten sie auch die Jahreshauptversammlung in der Geschäftsstelle Hengstermann.
central-jhv.png
duvenbeck_logo.png
GV.png
Vorstand und einige Mitglieder nach der Jahresversammlung. Foto: and
stadtwerke rhede logo.pdf
schokodragee.png
Fantastisch: Esther Fennel
für die WM in Italien nominiert!
Koga-Lady Esther Fennel vom RV Central Rhede ist vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) für die kommenden Rad-Weltmeisterschaften in Italien nominiert worden. Vom 22. bis 29. September 2013 finden in der Toskana die Titelkämpfe statt – erstmals mit Esther Fennel (31) vom RV Central Rhede. „Das ist wirklich fantastisch“, sagte Vorsitzender Uwe Hengstermann.

central-kogalady-Esther-fennel-kopf.jpg
hollad logo.pdf
heinrichs&overkamping.png
rehbau.png
Super: Esther Fennel fährt bei der WM
bkk_gesundheit.png
Koga-Ladies fahren souveränen Sieg bei 24 Stunden am Nürburgring ein
gildeclowns.png
Ein besonderes Rennen stand für die Koga-Ladies des RV Central Rhede auf dem Programm. Auf Einladung von Laufradsponsor Profile starteten die Ladies bei „Rad am Ring“  zum 24 Stunden-Rennen auf der traditionellen Grand-Prix-Rennstrecke unterhalb der Nürburg. Das Rheder Team siegte nach viel Regen mit fast 60 Kilometern Vorsprung! > mehr
haltermann-logo.tif
central-kogaladies-BL-sieg-albstadt-fennel.jpg
Nach 2012 auch 2013 Einzelsiegerin: Esther Fennel (Mitte) in Albstadt mit der Zweiten Reta Trotman (links) und Kathrin Hammes.
Esther Fennel holt Einzeltitel 2013!
Koga-Ladies erneut Bundesligabeste!
In überragender Manier gewinnt Esther Fennel (31) vom RV Central Rhede den Titel „Müller – Die lila Logistik-Radbundesliga“ 2013 der Frauen. Sie wiederholte damit ihren Vorjahressieg und bestätigte, dass sie in Deutschland zurzeit die dominierende Elite-Fahrerin ist. Das Team wurde erneut Bundesligameister!

Beim Abschlussrennen der Bundesligaserie in Albstadt an der Südwestalb (Baden-Württemberg, grob gesagt zwischen Stuttgart und Bodensee gelegen), wurde sie hinter Hanka Kupfernagel nach drei Etappen nochmals Zweite. Über die ganze Saison zeigte sie konstante Leistungen und belegte stets nur Podiumsplätze. Einzige Ausnahme war das Auftaktrennen in Düren, wo sie zwar auch im Rennverlauf sehr präsent war, am Ende aber auf Platz zwölf gewertet worden war. In der Gesamtwertung folgen auf Platz zwei die Neuseeländerin Reta Trotman vom Team Maxx Solar, und auf Platz drei kam Kathrin Hammes vom Team Racing Students.

Esther Fennel ist eine würdige Siegerin, und gemeinsam mit ihren anderen Koga Ladies wiederholte auch das Team den Sieg von 2012 in der Mannschaftswertung. Ein schöner Erfolg für Deutschlands bestes Elite-Frauen-Team! Herzliche Glückwünsche gehen an die erfolgreichen Damen auch Heimatverein vom RV Central Rhede.
central-kogaladies-BL-sieg-albstadt.jpg
Verdienter Sieger der Bundesligaserie 2013: die Koga-Ladies vom RV Central Rhede mit Trainer Ralf Stambula (l.). Fotos: Klaus Weber
Ein herzliches Dankeschön für viele Jahre vertrauensvolle
Zusammenarbeit!